Hessenbahn - Mittelhessen

Fotos vor der Betriebsaufnahme

Mitte November 2010 fanden in Friedberg(Hessen) Einweisungen der Triebfahrzeugführer in das neue Fahrzeug statt. Für diese Schulungen wurden auf einem Gleis des Güterbahnhofs drei Fahrzeuge hinterstellt, 427 041, 429 043 und 429 046. Damit wurden auch Kupplungsfahrten und Entkupplungen durchgeführt.

Einen ersten optischen Eindruck der Fahrzeuge geben die folgenden Bilder. Die Fahrzeuge waren noch nicht fertig beschriftet, es fehlten noch die Hinweise für die Fahrgäste, also die Logos der Verkehrsverbünde, die Türbeschriftungen mit Fahrrrad-Logo und Rollstuhl-Logo usw.. 429 044, der kurzfristig zu Besuch weilte, war hingegen schon komplett, fehlt aber leider als Foto.

427 041

427 041+827 041+427 541, ein dreiteiliger FLIRT der HLB, in Friedberg

HLB-Kopf

Der Kopf des FLIRT ist in den Firmenfarben gelb und rot gestaltet.

429 043

Recht selten auf den Schienen in Deutschland finden sind fünfteilige FLIRTs, hier 429 043 der Hessenbahn.
Die exakte Wagenreihung: 429 043+829 643+829 343+829 043+429 543. Die 1. Klasse-Abteile finden sich in den Kopfwagen mit den Ordnungszahlen ab 500.

Ensemble

Alle Triebwagen vereint auf dem Güterbahnhof von Friedberg, in der Mitte 429 043, dahinter 429 046.




Zum Seitenanfang