Tram in Messina (I)

Unternehmen

Das kommunale Unternehmen ATM, Azienda Trasporti Messina, betreibt den städtischen Linienverkehr in Messina auf Sizilien. Dazu gehört auch der Betrieb der Tram.

Das Unternehmen hat einen eigenen Internetauftritt unter www.atmmessina.it. Dort sind auch, allerdings nur rudimentäre, Fahrplaninformationen erhältlich. Wie so oft in Italien wird offenbar auf die Information nicht so viel Wert gelegt. So ist weder ein Netzplan noch eine Verbindungssuche verfügbar.

10T

Triebwagen 10T verkehrt auf der Linie 28. Von Bonino kommend fährt der Zug gleich in die Haltestelle am Bahnhof in Fahrtrichtung Museo (Norden) ein.

Schon bis 1951 gab es in Messina ein Tramnetz.

Das Liniennetz

Das Netz besteht aus einer 2003 eröffneten Linie, die die Stadt in Nord-Süd-Richtung quert. Sie ist 7,7 km lang, verfügt über 18 Haltestellen und ist auf eigenem Gleiskörper verlegt. Die Endstellen sind Umsteigepunkte zu weiterführenden Buslinien; Wendeschleifen sind dort nicht vorhanden.

Der Betriebshof liegt am südlichen Ende der Strecke, eine Haltestelle vor der Endhaltestelle, ist jedoch nur in Richtung Süden, also der Endstelle, an die Strecke angebunden.

05T

Wagen 05T ist in gleicher Richtung unterwegs. Gleich erreicht er die Haltestelle Municipio. Links neben der Tram ist der Fahrzeugstau auf der Fahrbahn zu sehen. Die Haltestellen auf dem Nordast der Linie sind als Mittelbahnsteige eingerichtet.

Die Tramlinie ersetzte die Buslinie 28 und erhielt auch die gleiche Liniennummer. Im Sommer 2015 wurde sie durch Busfahrten mit der gleichen Liniennummer ergänzt. Die Gründe hierfür, Fahrzeugmangel, Fahrermangel oder Umlaufgründe für den Busverkehr, sind leider nicht genau bekannt. Offenbar sind aber Ausfälle der Fahrzeuge infolge technischer Schwierigkeiten die Ursache für einen eingeschränkten Betrieb.

Die Linien-Fahrzeuge

Dem Betrieb stehen 15 Triebwagen aus dem Hause Alstom zur Verfügung. Die Wagen werden Cityway genannt, sind fünfteilig. Ähnliche Fahrzeuge fahren etwa auch in Turin oder - mit anderer Kopfform - in Rom.

04T Einfahrt

04T hat die nördliche Endstelle Museo erreicht und wird gleich die Fahrbahn kreuzen, um in die seitlich gelegene Haltestelle einzufahren.

Der Umlaufpläne 2015

Betriebsprogramme gibt es für werktags und sonn- und feiertags. Im Sommer 2015 war der Sonntagsverkehr deutlich ausgedünnt.

In einer .zip-Datei sind alle vorhandenen Umlaufpläne enthalten.

04T Wendeanlage

04T wendet kurz über den Doppelgleiswechsel an der Endhaltestelle Museo.




Zum Seitenanfang