Duisburger Straßenbahn

Unternehmen

Stadtbahn, also Tram und U-Bahn, werden in Duisburg von der Duisburger Verkehrsgesellschaft betrieben. Dieses Unternehmen hat einen eigenen Internet-Auftritt unter www.dvg-duisburg.de. Dort sind auch Linienfahrpläne erhältlich.

GT 10 am Platanenhof

Ein GT 10 wartet am Platanenhof auf seine Abfahrt.

Das Liniennetz

In der Stadt Duisburg mit ihrer enormen Ausdehnung von Norden nach Süden ist auch das Straßenbahnnetz so ausgerichtet. Zwei Tram-Linien und eine gemeinsam mit der Düsseldorfer Rheinbahn betriebene U-Bahnlinie bilden das innerstädtische Schienenverkehrsnetz.

B Solo-Tw

Solo-Tw des Typs B werden im Regelfall nicht mehr eingesetzt. Hier fährt eine Dienstfahrt wieder in den Betriebshof ein.

Dabei werden auch die Nachbargemeinden Dinslaken, Mülheim an der Ruhr und Düsseldorf erreicht.

Alle Linien verkehren durch den innerstädtischen U-Bahn-Tunnel, der in Ost-West-Richtung ausgerichtet ist.

Die Linien-Fahrzeuge und ihr Einsatz

Der Betrieb ist fahrzeugtechnisch durchrationalisiert. Für die Tram und die U-Bahn stehen jeweils ein Fahrzeugtyp zur Verfügung. Der Tramverkehr wird mit vierteiligen GT 10 aus dem Hause DÜWAG beweältigt, die ursprünglich als Dreiteiler mit 8 Achsen geliefert wurden und später um ein Niederflur-Mittelteil ergänzt wurden. In den Jahren 2015 und 2016 mußten die Tram-Fahrzeuge saniert werden; deshalb standen nicht ausreichend Fahrzeuge für das Betriebsprogramm zur Verfügung, was zu Kürzungen und auf der Linie 901 montags bis freitags zu teilweisem Schienenersatzverkehr führt.

B-Doppeltraktion

Eine Doppeltraktion aus Stadtbahnwagen des Typs B im U-Bahnhof Meiderich

Für die U-Bahn stehen DÜWAG-Stadtbahnwagen des Typs B zur Verfügung. Offenbar gibt es im Beobachtungszeitraum September/Oktober 2016 auch hier deutliche Verfügbarkeitsprobleme. Mindestens zwei Kurse wurden jeweils mit Solo-Triebwagen gefahren; weitere Fahrzeugausfälle konnten dann beobachtet werden.

Die Umlaufpläne 2016

Die Fahrzeugsanierung der GT 10 führt zu Kürzungen im E-Wagen-Verkehr auf den Linien 901 und 903. Zudem wird an diesen Tagen tagsüber die Linie 901 zwischen Laar und Obermarxloh im Schienenersatzverkehr betrieben.

GT 10 auf dem Weg nach Mülheim

Ein GT 10 auf der Linie 901 ist nach Mülheim an der Ruhr unterwegs und schwenkt auf die Tunnelrampe in Mülheim Schloß Broich ein.

In einer .pdf-Datei sind allgemeine Erläuterungen und das Abkürzungsverzeichnis für die Umlaufpläne enthalten.

In einer .zip-Datei sind alle vorhandenen Umlaufpläne und die Erläuterungs-Datei enthalten.

Die Wochenend-Pläne der U79 konnten für die Düsseldorfer Kurse noch nicht verifiziert werden, daher werden sie auch hier nicht bereitgestellt.

Ex-Speisewagen

Ein seltenes Bild: eine Doppeltraktion aus Ex-Speisewagen der DVG, erkennbar daran, daß in einem Fahrzeugteil jeweils eine Tür fehlt, dort war die Küche eingerichtet.




Zum Seitenanfang