Tram in Schöneiche

Unternehmen

Die Straßenbahn in Schöneiche, am östlichen Stadtrand von Berlin gelegen, wird von der Schöneiche-Rüdersdorfer Straßenbahn betrieben. Das kleine Unternehmen hat einen eigenen Internetauftritt unter www.srs-tram.de. Dort sind auch Fahrplaninformationen zu finden.

TATRA 26

TATRA-KT4DM 26 mit Niederflurmittelteil auf dem Weg zum S-Bahnhof Friedrichshagen

Da Fahrtangebot gehört zum Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg, der ein eigenes Internet-Angebot unter www.vbb.de mit eigenen Fahrplaninformationen betreibt.

Das Liniennetz

Auch dieses Liniennetz besteht nur aus einer einzigen Linie mit der (Berliner) Kennung 88. Die Linie verbindet den Berliner S-Bahnhof Friedrichshagen mit den Orten Schöneiche und Rüdersdorf. Die Strecke ist in weiten Teilen nur eingleisig ausgebaut, ausreichend für den werktäglichen 20-Minuten-Takt der Tram.

Der Betriebshof ist am westlichen Rand Schöneiches gelegen.

DÜWAG 47

DÜWAG-Gelenktriebwagn 47 steht vor dem Betriebshof

Die Linien-Fahrzeuge und ihr Einsatz

Zwei Fahrzeugtypen bewältigen den Linienverkehr auf der Linie 88. Alle Fahrzeuge sind gebraucht erworbene Einheiten aus Cottbus und Heidelberg.

Als Niederflurfahrzeuge eingesetzt werden TATRA-KT4D, die - wie in einigen anderen Städten auch - durch ein Niederflurmittelteil ergänzt wurden. Die vorhandenen Fahrzeuge wurden 1981 gebaut und 1993 modernisiert.

26 Seite

Deutlich ist der niedrigere Fußboden des Niederflurmittelteils zu erkennen - an den tiefer eingebauten Fenstern.

Reine Hochflurfahrzeuge sind die klassischen DÜWAG-GT6 in Zweirichtungsausführung vom Neckar. Ein Teil der Fahrzeuge steht - noch im typischen blau - abgestellt im Betriebshofsgelände.

Die Umlaufpläne

Betriebsprogramme gibt es für werktags montags bis freitags und für das Wochenende, wobei in den Freitag- und Samstagnächten jeweils ein zusätzlicher Spätumlauf in der Nacht durchgeführt wird.

45

Eher ruhig geht es westlich des Betriebshofes zu: GT6 mit der Nummer 45 durchfährt eine ruhige Anliegerstraße.

In einer .pdf-Datei sind allgemeine Erläuterungen und das Abkürzungsverzeichnis für die Umlaufpläne enthalten.

26 Stadt

Der motorisierte Individualverkehr hat zugenommen, stört den Bahnbetrieb aber kaum - dank des eigenen Gleiskörpers. TATRA-Tw 26 auf dem Weg ins Stadtzentrum von Rüdersdorf.




Zum Seitenanfang