Tram in Croydon

Unternehmen

Croydon ist eine selbständige Gemeinde im Süden Londons, gehört aber zum Großraum. Den öffentlichen Nahverkehr organisiert deshalb "London Transport". Unter dessen Adresse www-tfl.gov.uk sind auch ausführliche Informationen einschließlich Fahrplaninformationen zu finden. Die Internetadresse www.tramlink.net, die Bezug auf die Bezeichnung des Betreiberunternehmens nimmt, verweist unmittelbar auf die Webseite von London Transport.

2530 an der George Street

Eingleisige Innenstadtschleife mit Anliegerverkehr auf der Südseite der Schleife: Triebwagen 2530 ist soeben an der Haltestelle George Street auf die Linie 1 Richtung Elmers End übergegangen.

Das Liniennetz

Das seit Mai 2000 voll in Betrieb genommene Liniennetz besteht aus drei Linien, die in der Innenstadt von Croydon in einer großen eingleisigen Schleife geführt werden. Die Linie 3 ist eine Durchmesserlinie, die Wimbledon mit New Addington verbindet. Die Linien 1 und 2 binden Beckenham (Linie 2) und Elmers End (Linie 1) an die Innenstadt von Croydon an, enden in der Innenstadtschleife und gehen dabei auf die jeweils andere Linie über.

Netz 2011

Die Linien nutzen teilweise aufgegebene Eisnbahnlinien und verknüpfen diese teilweise auf völlig neue Art und Weise: statt an Croydons Innenstadt vorbeizuführen, stellt die Tram nunmehr eine Verbindung dorthin her. In Elmers End und Wimbledon enden die Linien stumpf am ehemaligen Eisenbahn-Bahnsteig im Bahnhof, in Beckenham Junction unmittelbar neben dem Bahnhof.

2553 in Mitcham

Teilweise werden die Strecken auch in den Außenbezirken eingleisig geführt. Hier allerdings gibt es eine Gleisverschlingung: Triebwagen 2553 ist gerade in Mitcham auf dem Weg nach Wimbledon abgefahren.

Zum Zwecke der Inbetriebnahme der Tram wurde sogar das zweite Gleis der Eisenbahn zwischen Birkbeck und Beckenham Junction eingezogen und für die Tram elektrifiziert.

Westlich der Station Therapia Lane liegt der Betriebshof, der an die Strecke in beide Richtungen (mit Gleiswechseln jeweils für Ein- und Ausfahrten) angebunden ist. Nach dem Zustand des Gleises wird zwar in Richtung Wimbledon direkt ausgerückt, Einrückfahrten aus Richtung Wimbledon erfolgen jedoch bis Therapia Lane und anschließendem Umsetzen.

2542 wartet in Mitcham auf 2553

Zugkreuzung von einem eingleisigen Abschnitt: Triebwagen 2542 auf dem Weg nach New Addington wartet in Mitcham auf die Freigabe der Strecke durch den entgegengesetzt fahrenden Triebwagen 2553.

Die Linien-Fahrzeuge

Tramlink hat 24 Gelenktriebwagen, die auf dem Kölner Fahrzeug vom Typ K4000 basieren und nur wenige Veränderungen aufweisen. Die Fahrzeuge werden nur als Solo-Triebwagen im Linienverkehr eingesetzt. Die Fahrzeugnummern (2531 ff.) entsprechen den Fabriknummern von Bombardier.

2546 in Elmers End

Eingebunden in den Bahnhof Elmers End: die Tramlinie 1, hier Triebwagen 2546, endet am Bahnsteig 1, direkt gegenüber ein Nahverkehrszug.

Die Umlaufpläne 2011

In einer .pdf-Datei sind allgemeine Erläuterungen und das Abkürzungsverzeichnis für die Umlaufpläne enthalten.

In einer .zip-Datei sind alle vorhandenen Umlaufpläne, die Erläuterungs-Datei und der schematische Netzplan enthalten.

2530 und 2551

Die Triebwagen 2530 und 2551 begegnen sich an der Haltestelle Sandilands.




Zum Seitenanfang